Berthold Spies, Jahrgang 1940, in Wiesbaden geboren, lebt und arbeitet seit 1960 in Stuttgart.

Als Maler und Schriftsteller hatte er nach Kunst- und Schauspielstudium 1978 seine erste größere Einzelausstellung.

Seither folgten Ausstellungen und Lesungen im  In – und Ausland. Kunst ist für den Stuttgarter Künstler sogleich Psyche und Stilvielfältigkeit im besonderen Sinn.

Es geht ihm in seiner Malerei hauptsächlich um den Menschen in seinem Bewegungskreis in seinem Umfeld.

In seinen Strichfiguren die er „die Kunst des Weglassens“ nennt, zeigt er sich aufgeschlossen dem Romantischen, allem Schönen und der heiteren Ironie gegenüber.

Scharfsinn, Ironie und Heiterkeit sind die Waffen die der Künstler dieser Welt entgegen hält.
Prof. Max Faust

Original – Tuschezeichnung 50×65 cm

zum Shop…

Original-Tuschezeichnung 50×65 cm

zum Shop…